Tipps zur Neugestaltung der modernen Küchenküche

Die Neugestaltung einer Küche ist keine einfache Aufgabe, da Sie sehr lange mit dem von Ihnen gewählten Design leben müssen. Die Küche wurde immer als das Herzstück des Hauses angesehen, daher sollte sie eine angenehme und attraktive Umgebung haben, aber gleichzeitig funktionieren können.

Sobald Sie sich für einen Umbau Ihrer Küche entschieden haben, können Sie nach beeindruckenden und innovativen Designs suchen. Zu den Faktoren, die das Küchendesign erfolgreich machen, gehören Kosteneffizienz, Einfachheit des Designs, innovative Multifunktion und Praktikabilität. Die modernen Küchen von heute sind mehr als nur ein Ort, an dem Sie kochen und Mahlzeiten für Ihre Familie zubereiten können. Es ist zu einem Ort geworden, an dem Sie sich mit Ihren Familienmitgliedern verbinden können. Diese Änderung des Lebensstils erfordert neue Funktionen in der Küche, die Ihren sich ändernden Anforderungen gerecht werden.

Bei der Suche nach einem neuen Look sind einige Dinge zu beachten:

· Werden wir „grün“ sein?
· Was wollen wir erreichen (Geräumigkeit oder Komfort?)
· Welche Farbe soll man wählen – welches Farbschema
· Welche Lackierungen – leicht?

Die erste Frage: Wollen wir umweltfreundliche Farben verwenden? Dies mag zunächst seltsam erscheinen, aber der Grund sind Einschränkungen. Wenn wir „grüne“ Farbe wählen, sind die Farben, die uns zur Verfügung stehen, die Grenze. Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe von VOC-armen Farben (flüchtige organische Verbindungen) sind nicht viele Farben verfügbar, insbesondere wenn Sie eine kräftigere Farbe wünschen.

Die positive Seite der Verwendung von grüner Farbe ist, dass sie sehr schlecht riecht oder nicht vorhanden ist und einige Marken kinderfreundlich sind – sie sind nach den Sicherheitsstandards für Spielzeug zugelassen, was bedeutet, dass Kindergärten und Kindermöbel / Spielzeug gestrichen werden können. Und natürlich bewahren wir unseren umweltfreundlichen Fußabdruck, wenn wir umweltfreundliche Farben verwenden.

Nachdem wir uns entschieden haben, ob wir umweltfreundliche Farben verwenden möchten oder nicht, müssen wir uns die Frage stellen: „Was wollen wir erreichen?“
Nehmen Sie sich zu dieser Zeit ein Zimmer und denken Sie nach. Wollen wir die Illusion von Raum schaffen oder wollen wir, dass der Raum komfortabel oder modern und hell ist?
Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie sich im Raum umsehen und wichtige Gegenstände wie Möbel, Stoffe und Vorhänge berücksichtigen. Außerdem erhalten Sie eine gute Vorstellung von den Farben, aus denen Sie auswählen können, ohne dass es zu Konflikten kommt.

Das nächste ist Farbe. Wir haben alle unsere Lieblingsfarben, aber wenn Sie Farbe wählen, versuchen Sie, sie für einen Moment zu vergessen. Manchmal kann die Verwendung kräftiger Farben als Feature-Wand dem gesamten Raum ein einzigartiges Aussehen verleihen. Entscheiden Sie sich für ein Farbschema, indem Sie Dinge wie Holz (Sockelleisten, Türen, Fenster usw.), Fußböden und Lampen berücksichtigen. Wenn Sie Ihre Primärfarbe ausgewählt haben, erstellen Sie mehrere Schemata mit unterschiedlichen Lichtfarben in verschiedenen Bereichen.

Bei der Auswahl einer Farbe muss unter anderem das Licht berücksichtigt werden, genau wie viel Licht in den Raum gelangt, den Sie dekorieren möchten. Wenn der Raum nicht viel Licht bekommt, kann die Wahl einer helleren Farbe und eines matten Finishs auch dazu beitragen, die zukünftige Wand zu gestalten. Durch die Installation von auffälligen gemusterten Tapeten kann das Zentrum des Raumes den Mangel an natürlichem Licht beseitigen .

Wenn wir Farbe für unsere Tür wählen und leuchten, ist das Licht wichtiger. Denn wenn wir nicht-grüne Farbe (aus Lösungsmittel) wählen, damit die Farbe länger weiß bleibt, benötigt sie natürliches Licht. Keine Panik, die Farbe wird in etwa einem Jahr nicht gelb, aber nach 5 oder 10 Jahren können Sie feststellen, dass sie nicht so weiß ist, wie sie aufgetragen wurde. Wasserfarben auf Wasserbasis bleiben auch in Gebieten mit wenig oder keiner Sonne länger weiß.

Jedes Renovierungsprojekt ist mit erheblichen Kosten verbunden. Durch die Festlegung eines Budgets wird jedoch sichergestellt, dass Sie die Küche Ihrer Träume erreichen und dabei die finanziellen Parameter einhalten können. Identifizieren Sie zunächst die Hauptbereiche in Ihrer Küche, die Sie neu gestalten möchten. Es kann groß sein oder nur wenige kleinere Bereiche abdecken und je nach Budget können Sie entsprechend planen. Umfangreiche Renovierungsarbeiten umfassten Dinge wie das Bewegen von Türen, das Verschieben von Fenstern und das Installieren neuer Steckdosen. Leuchten sind ein wichtiger Aspekt einer gut gestalteten Küche und können das allgemeine Gefühl und die Praktikabilität einer Küche verändern. Sobald Sie einen konzeptionellen Plan haben, können Sie innerhalb Ihres Budgets Details wie die benötigten Materialien, Werkzeuge und Werkzeuge detaillieren.

Das endgültige Küchendesign sollte das Gesamtthema des D & eacute; in anderen Teilen des Hauses gegossen, um Harmonie auszudrücken. Zum Beispiel sollten die Farben der Wände passen und Schränke und andere Einrichtungsgegenstände und Accessoires wie Arbeitsplatten, Lampen, Böden und Fliesen können ausgewählt werden, um das Gesamtthema auszudrücken. Ein professionelles Küchendesign-Team kann Sie bei diesem wichtigen Aspekt der Küchenumgestaltung unterstützen.

Wenn es um Beleuchtung geht, können die von Ihnen ausgewählten Leuchten eine besondere Atmosphäre in der Küche schaffen. Unter Schrankbeleuchtung und Leuchten, die speziell zur Beleuchtung des Arbeitsbereichs angeordnet sind, sind wichtige Überlegungen. LEDs sind eine bessere Alternative zu Leuchtstofflampen, da sie länger halten und auf lange Sicht billiger sind und manchmal den Energieverbrauch halbieren.

Arbeitsplatten sollten sowohl ästhetisch als auch praktisch sein. Natürliche Materialien wie Granit und Marmor eignen sich am besten für Arbeitsplatten, da sie leicht zu reinigen und strapazierfähig sind. Zu den synthetischen Materialien gehören Keramikmaterialien und eine Vielzahl von Fliesen, die in verschiedenen Formen, Größen und Farben erhältlich sind und Oberflächen aufweisen, die jedem Designbedarf der Küche entsprechen.

Eine weitere wichtige Komponente, die Sie in Ihrer Traumküche berücksichtigen sollten, ist der Stauraum. Es stehen innovative Optionen zur Verfügung, um eine große Anzahl von Küchenartikeln auf engstem Raum unterzubringen. Betrachten Sie Dinge wie versenkbare Regale, Regale und Schubladen, die die Dinge leicht erreichbar halten. Das Regal für Besteck kann magnetisch sein, so dass Sie andere Metallkochutensilien aufhängen können.

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.